Pädagogisches Konzept / Pädagogische Leitgedanken

„Jedes Kind soll sich mehr geliebt und weniger beurteilt fühlen.“

Madeleine Sophie Barat

 

 

MOVE ON steht für eine innovative Form des Lernens, bei der Ihr Kind und seine Begabungen im Mittelpunkt stehen. Die Grundfeste dieses pädagogischen Ansatzes sind die fünf Ziele von M. Sophie Barat.

Grundlage für unser Tun ist auch hier die Entwicklungsscheibe, in der wir die Basis der gesamten PNMS Sacré Coeur Arbeit verankert haben.

Altersübergreifend und mit dem Blick auf alle wertvollen Talente wollen wir uns mit ganzem Herzen Ihren Kindern widmen.

Altersheterogene Lerngruppen geben Kindern mit ihren Begabungen die wunderbare Chance, frei von Schulstufenzuordnung zu lernen.

Die Neue Mittelschule steht für das Lernen in der altersgleichen Gemeinschaft und ermöglicht auch das Lernen untereinander in einem altersheterogenen Klassenverband.

In dieser Klasse misst das Kind mit Hilfe des Lernbegleiters seinen Lernfortschritt an sich selbst und erlernt so, sich einzuschätzen, sich selbst zu motivieren und seine Selbstkompetenz positiv zu erleben.

Mit einem individuellen Begabungsplan wird Ihr Kind so gefördert, dass man transparent und nachvollziehbar seinen Leistungszuwachs darlegen kann.

In einer angstfreien Lernumgebung sehen sich die Lehrerpersonen als Lernbegleiter, die das Augenmerk auf den individuellen Lernzuwachs legen.

Wir leben Inklusion. Unsere Tür steht jedem Kind, das sich in der Move – on – Klasse einbringen will, weit offen.

Move on lebt auch – und vor allem von den Eltern und der Bereitschaft, sich auf einen neuen Weg des selbstbestimmten Lernens machen zu wollen.

Kommentare sind geschlossen